Schlagwort-Archiv: Satire

Ausbildung bei Klabusterbeere

kats

pylz

Wir haben innerhlab der Redaktion lange diskutiert und hart mit uns selbst gerungen, doch im Nachhinein sind wir froh, daß wir diesen Schritt gewagt haben:
Klabusterbeere bildet ab sofort auch aus.
Wir wollen jungen Menschen mit Migrationshintergrund auch Chancen eröffnen! Unser erster Azubi war zwar noch völliger Anfänger in Sachen Spässeckes, aber in nur 3 Tagen hat er einen unglaublichen Sprung nach vorn gemacht, wie unsere kleine Reihe seiner Arbeiten beweist. An dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank an Ulf, der in der schwierigen Anfangszeit den lieben neuen Kollegen Kats unter seine Fittiche genommen hat.

Machen auch Sie Karriere und werden Sie Satireblogfacharbeiter bei Klabusterbeere.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterTeile die Ernte mit anderen Helfern!

criminal charges template

Im Zeitalter der Apps gibt’s das leider nur  in englischer Sprache, klingt auch einfach besser als Anzeigenvorlage.
Kommen wir zum Thema: Falls uns mal wieder ein Humorparalytiker beim Verbraucherschutz, BSI oder MAD anzählen will, bieten wir nun die Steilvorlage schlechthin. Mit diesem Bild kriegt Ihr uns garantiert dran, in der Soße sind verbotene Substanzen. Da ist viel zu viel Foffo drin!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterTeile die Ernte mit anderen Helfern!

Endlich mal wieder ausgehen

Als geplagte Aufsichtsperson für unseren kleinen Lukas sind wir nun froh, dass wir endlich mal wieder einen vertrauenswürdigen und verantwortungsbewussten Babysitter gefunden haben. Er versicherte uns auch, dass er gut mit den lieben Kleinen kann und sehr kinderlieb ist. Dann können wir unbesorgt mal wieder einen Betriebsausflug machen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterTeile die Ernte mit anderen Helfern!

Das waren noch Zeiten

Mann, Mann, Mann, wie lange ist das jetzt her? Damals erschien Klabusterbeere ja noch als wöchentliche Unterhaltungszeitung. Klabusterbeere hieß ja damals auch noch “Der Klabusterbeer’sche Beobachter – Das lustige, deutsche Wochenblatt für Volkshumor und Rassenunterhaltung”. Da wollte man natürlich keine Ausgabe verpassen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterTeile die Ernte mit anderen Helfern!